REFS

Verein
Regionalentwicklung Fuschlseeregion
Lohstraße 25, 5324 Faistenau
Tel. & Fax: +43 6228 7264
Mobil: +43 664/1007264
Email
ZVR 457821438

Büro und Geschäftsstelle:
Gemeindeverband AUFO
Abfall- & Umweltberatung Flachgau-Ost
Email

Logos: Förderstellen

Benutzeranmeldung

Schriftgröße

-A A +A

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Verein Regionalentwicklung Fuschlseeregion (REFS)

Die Fuschlseeregion hat sich für die neue LEADER-Programmperiode 2014-2020 dazu entschlossen, sich gemeinsam mit der oberösterreichischen LAG Mondseeland zu bewerben. Die bundesländerübergreifende Region FUMO wurde am 24.06.2015 offiziell als LEADER Region anerkannt.

Die bestehenden Vereine Regionalentwicklung Fuschlseeregion (REFS) und Reginalentwicklung Mondseeland (REGMO) sind die Trägervereine des neu konstituierten Dachvereins Regionalentwicklung Fuschlsee und Mondseeland (FUMO).

Der Verein Regionalentwicklung Fuschlseeregion (REFS) wurde im Mai 2007 von ursprünglich 8 Gemeinden gegründet. Im Rahmen der Neubewerbung für die LEADER Periode 2014-2020 hat sich die Region um die Gemeinden Adnet und Krispl vergrößert. Mitglieder des Vereins REFS sind nunmehr die 10 Gemeinden Adnet, Ebenau, Faistenau, Fuschl am See, Hintersee, Hof bei Salzburg, Koppl, KrisplPlainfeld und Thalgau. Die Gemeinden St. Gilgen und Strobl am Wolfgangsee sind als außerordentliche Mitglieder vertreten.

 

Vorstand des Vereins REFS

Obmann:   Bgm. Rupert Reischl
Obmannstellvertreter:   Bgm. Thomas Liess
Vorstand (Schriftführer):   Bgm. Franz Josef Vogl
Vorstand (Kassier):   Bgm. Martin Greisberger
Geschäftsführung:   Franz Kendler

Übersicht Fuschlseeregion neu 14-20